Vereinszweck - Forum für Dramatische Künste

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Was will, was kann Theater heute? Was soll es, was muss es können?
Darüber streiten Theatermacher gern.

Was aber verspricht sich das Publikum von „seinem" Theater?
Das ist oft etwas ganz anderes. Und darum wenden sich viele Menschen enttäuscht vom Theater ab
und ziehen zunehmend andere Unterhaltungsformen vor.

Das Forum für dramatische Künste e.V. stellt die Fragen nach „unserem" Theater neu und antwortet:
Im Mittelpunkt des Theaters steht der Mensch in seiner Ganzheit. Auf der Bühne sind das
der Schauspieler und die Schauspielerin. Nur eine wirklich gute schauspielerische Arbeit, die das
Sensitive, das Emotionale miteinbezieht, kann wirklich ergreifendes, vitales Theater hervorbringen.

Darum unterstützt das Forum für dramatische Künste e.V. die compagnie schattenvögel.
Diese Darmstädter Bühne arbeitet intensiv an einer Bühnensprache, die unseren sinnlichen
Kontakt zur Welt in den Mittelpunkt rückt. Der Erfolg der bisherigen Inszenierungen bestätigt
das Konzept, in dem die verschiedenen Künste auf der Bühne ineinandergreifen:
Schauspiel, Musik, Sprache, Farbe, Licht, Form... . Ein besonderer Schwerpunkt im Programm
sind Stücke aus den USA. Das Forum unterstützt den Kontakt zu amerikanischen Verlagen und
Autoren, damit neue US-Stücke in Darmstadt zur deutschen Erstaufführung gelangen können.

Die Leitung der compagnie schattenvögel setzt ihre praktische Erfahrung in der
Nachwuchsförderung des WEST SIDE STUDIO um, das vom Forum gefördet wird. Zum
Beispiel, um Kindern aus einkommensschwachen Familien kostenlose Plätze in Kursen zur
Verfügung zu stellen und an begabte Personen Stipendien zu vergeben.

Das Forum für dramatische Künste e.V. will ein Raum sein für Initiative, Diskussionen, Begegnungen.
Gemeinsam wollen wir arbeiten, für eine lebendige Kultur, für einfach gutes Theater - sinnlich, packend, hautnah.

1. Vorsitzende | Marijke Jährling 
2. Vorsitzender | Peter H. Jährling

Die compagnie schattenvögel hat sich 2005 als professionelles Ensemble gegründet und ist seit 2006 in Darmstadt zu Hause.
Seine charakteristischen musikalischen Bearbeitungen, etwa von Tennessee Williams „Vieux Carré", Marijke Jährlings "Billies Blues" oder "Mensch, Kurt!" Die Tucholsky Revue fanden ein begeistertes Publikum.
Mehr zur compagnie schattenvögel: hier klicken

Das WEST SIDE STUDIO bietet methodischen Gruppenunterricht für interessierte Laien und Profis, sowie Kurse für Jugendliche.
Außerdem wird Atem- Stimmtraining angeboten und Vorsprechen an Schauspielschulen begleitet. Das WEST SIDE STUDIO arbeitet
eng mit der compagnie schattenvögel zusammen und möchte mittelfristig den Nachwuchs für die Bühne stellen.
Mehr zu WEST SIDE STUDIO: hier klicken

Unterstützen Sie uns - werden Sie Fördermitglied.

Als Fördermitglied werden Sie aktuell über alle Aktivitäten der „compagnie schattenvögel"
sowie des WEST SIDE STUDIO informiert, natürlich auch über eigene Veranstaltungen
des „Forum für dramatische Künste". Es gibt eigens für Fördermitglieder bestimmte Rabattaktionen
für Veranstaltungen und Angebote. Füllen Sie den Anmeldebogen aus und senden Ihn uns per Post zu.
Der jährliche Mindestbetrag für eine Fördermitgliedschaft beträgt 60,- Euro, für Ehepaare 100,- Euro.
Natürlich können Sie auch einen höheren Betrag festlegen oder einmalige Spenden entrichten. Auf Wunsch
erhalten Sie eine Spendenquittung. Unser Verein ist gemeinnützig.
Natürlich freuen wir uns auch über tätige Hilfe im Bühnenbetrieb.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü